Aarhusregionen

Ry Kirche

Der Initiativträger zum Bau der Ry Kirche in 1909 war der damalige neuerrichtete Frauenverein (später Dänische Frauengesellschaft), und aus diesem Grund wurde die Kirche am Anfang als "die Kirche der Frauen" bezeichnet.

Die Kirche ist gezeichnet vom Architekten S. F. Kühnel und wurde hauptsächlich von lokalen Handwerkern gebaut.

Der Künstler Poul Steffensen, der auch auf Ry Friedhof begraben ist, fertigte das Altarbild an und schenkte es der Kirche.
Das Motiv des Altarbildes ist eine Gruppe Menschen (örtliche Bewohner in zeitgenössischen Trachten), die sich um Christus am See Genezareth (Mossø) sammeln.
Oben im Altarbild eine Burg mit drei Turmen, die mutmasslich Glauben, Hoffnung und Liebe symbolisieren.