Aarhusregionen

Ørnekol

Das Hünengrab Ørnekol liegt auf einem Privatgrundstück, und manchmal weiden dort junge weibliche Rinder. Man darf allerdings durch die Pforte gehen und die Spitze des Grabes erklimmen.

 

Ørnekol ist das einzige Hünengrab in der Gemeinde Vitved und auch deren einziges geschütztes Denkmal. Ørnekol lag in der Vitveder Heide auf einer Anhöhe südlich des Pilbro-Tals. Die Heide und das Tal dienten wahrscheinlich als Weideflächen und Allmende für die Höfe von Vitved. Zu Beginn des 19. Jahrhunderts wurden die Heideflächen von den Höfen veräußert und in kleinere Häuslerstellen parzelliert.

Hier wurde die Heide also schon früh kultiviert, und das Gut Hedelundgård, zu dem Ørnekol gehört, ist somit ein Beispiel eines kleineren Heideanwesens.

#ørnekol #visitskanderborg #visitaarhusregion