Aarhusregionen

Feldballe Præstegård

Pfarrhof in Feldballe
Der Pfarrhof wurde 1688 erbaut und steht unter Denkmalschutz. Das Dach und die Mauern wurden 1928 erneuert, das Fachwerk ist aber noch das orginale. Das strohgedeckte Gebäude nördlich des Pfarrhofes ist das sogenannte "Barfredshaus". Seine Geschichte ist nicht vollständig eklärt, es dürfe aber älter sein als der Pfarrhof. Unter dem Ostende befindet sich ein Keller aus Stein, der als Gefangenenkeller diente. Das gesamte Gebäde nennt man "König Hans (Regierungszeit 1483-1513) hier übernachtete, wenn er durch sein Reich zog. In der Nähe von Feldballe liegen auch 3 Seen, an denen man schöne Wanderunen mahcen kann: Øjesø (Augensee), Dråben (Tropfen) und Langesø.