Weiter zum Inhalt
©  Foto:

Das alte Rathaus in Ebeltoft

Das aus dem 18. Jahrhundert stammende Alte Rathaus in Ebeltoft ist eine architektonische Perle und ein historisch interessantes Gebäude. 

Bei einem Besuch in Ebeltoft sollte man sich einen Blick in das tolle alte Rathaus mitten im alten Stadtteil von Ebeltoft nicht entgehen lassen. Hier kann man sich die Wachstube, die Molbostube, die Thingstube und das Verlies im Keller anschauen. Bei einem Rundgang erhält man durch die originalen Einrichtungsgegenstände den Eindruck, dass die Zeit gewissermaßen stehen geblieben ist.

Geschichte des Rathauses

Das Alte Rathaus wurde 1789 errichtet und war bis 1840 in Betrieb. Von 1840 bis zu seiner Restaurierung in den Jahren 1906 bis 1909 wurde es als Privatwohnung genutzt. Darüber hinaus hatten die Wächter sowie die Feuerwehrleute der Stadt einen Bereitschaftsraum in dem Gebäude. Auch die Bibliothek der Folkeforening wirkte eine gewisse Zeit unter dem Dach des Gebäudes und hatte ihren Sitz in der alten Thingstube.

Das Rathaus wurde von dem bekannten dänischen Architekten, Anders Kruse, entworfen und von dem lokalen Baumeister, Just Møller, erbaut.

Nach der Restaurierung im Jahre 1909 wurde das Alte Rathaus vom Museum Ebeltoft übernommen.

Eintritt frei.

Weitere Fotos auf Instagram

#detgamlerådhusiebeltoft #visitdjursland #visitaarhusregion

:

Aarhusregionen © 2023
Deutsch