Anretning hos Langhoff og Juul i Aarhus

Der Geschmack von Aarhus

Foto: Raisfoto, Langhoff & Juul

Freuen Sie sich auf fantastische gastronomische Erlebnisse. In Aarhus, zweitgrößte Stadt in Dänemark, spürt man ganz deutlich, dass gutes Essen einen ganz besonderen Platz in den Herzen seiner Bewohner einnimmt.

Das Angebot an Restaurants ist vielfältig und wird ständig erweitert. Die Vielfalt an gastronomischen Erlebnissen ist ganz bestimmt einer der Gründe dafür, dass Sie sich in Aarhus verlieben werden. Letztes Jahr wurden wieder vier Michelin-Sterne an Aarhus vergeben.

Gemütliche Cafés im Aarhuser Quartier Latin

Bummelt man durch die Stadt in Richtung Quartier Latin, das in Aarhus Latinerkvarteret genannt wird, sollte man auch der Mejlgade einen Besuch abstatten, einer Straße, in der es eine fantastische Auswahl an Grillbars mit leckeren kleineren Gerichten zu günstigen Preisen gibt.

Hier herrscht eine entspannte, gemütliche Atmosphäre, und wenn es keine freien Tische geben sollte, bieten die beliebten Restaurants gern Essen zum Mitnehmen an.

Kreative Gerichte in herrlicher Umgebung

Wollen Sie das Beste ausprobieren, was Aarhus in gastronomischer Hinsicht zu bieten hat, sollten Sie die Restaurants FrederikshøjGastroméDomestic oder Substans besuchen, die alle einen Michelin-Stern erhalten haben. In den vier Michelin-Restaurants werden Gerichte der nordischen und französischen Küche serviert, wobei klassische, modernen und experimentelle Zubereitungen kombiniert werden.

Pop-up-Märkte und lokale Zutaten

Im Laufe des Frühjahrs und des Sommers sind überall in der Stadt die verschiedensten Pop-up-Märkte zu sehen. Dies betrifft beispielsweise das Food Festival, das größte Gastronomie-Festival Nordeuropas. Das Festival bietet fantastische gastronomische Erlebnisse und interessante Events für Foodies. Findet Ihr Besuch in Aarhus an einem Mittwoch oder Samstag statt, sollten Sie auf jeden Fall auf dem Gemüsemarkt am Ingerslev Boulevard vorbeischauen.

Museen von Weltklasse

Wenn Sie sich an dem herrlichen Essen satt gegessen haben, können Sie sich auf die vielen interessanten Museen in Aarhus konzentrieren. Beginnen Sie mit einem Besuch des auf dem Dach des Kunstmuseums ARoS befindlichen Your rainbow panorama. Machen Sie danach einen Spaziergang durch die Gassen des Freilichtmuseums Den Gamle By (Die Alte Stadt), wo Sie eine faszinierende Zeitreise in vergangene Zeiten machen können. Im Prähistorischen Museum Moesgaard, einer architektonischen Perle, werden Figuren und Epochen aus der Vorzeit lebendig.

Auch einen Besuch im Aarhuser Vergnügungspark Tivoli Friheden mit seinen tollen Attraktionen und Konzerten den ganzen Sommer über sollten Sie sich nicht entgehen lassen.

Grünflächen und schöne Strände

Aarhus ist zwar eine Stadt mit pulsierendem Leben, es gibt aber auch viele grüne Oasen, in denen man die Ruhe oder die Gesellschaft anderer genießen kann. Im Zentrum finden Sie verschiedene kleinere Parks und Grünflächen, wo Sie eine Tasse Kaffee ”to go” genießen können. Oder machen Sie es den Aarhusern nach und statten Sie einem der städtischen Strände einen entspannenden Besuch ab.

Weiterlesen